Twister

FAQLokales Laufwerk oder Wechseldatenträger?

USB-Sticks können entweder als 'Wechseldatenträger' oder als 'lokales Laufwerk' formatiert werden. Flashbay formatiert Ihre USB-Sticks standardmäßig als 'Wechseldatenträger'. Auf Wunsch können wir Ihre Speichermedien gerne auch als 'lokales Laufwerk' formatieren, falls Sie Daten mit AutoRun benötigen.

Vorteil des Wechseldatenträgers:

Einige Netzwerk-Administratoren möchten die Verwendung des USB-Speichers im internen Netzwerk kontrollieren. Dies ist oftmals einfacher zu realisieren, wenn der USB-Stick als transportabler Speicher erscheint.

Vorteil des lokalen Laufwerks:

Lokale Laufwerke unterstützen die AutoStart-Funktion. Lesen Sie über den Nutzen einer AutoStart-Funktion hier.


Tabellenübersicht:
Wechseldatenträger lokales Laufwerk Universal Disk Format (CDROM)
Standardformatierung tick    
Formatierung bei Datenaufladung mit gewünschter 'Auto Start'   tick  
Formatierung bei gewünschter 'Datensicherung'   (z.B. Laufwerk mit 2 Partitionen) tick (User Partition)   tick (Locked partition)