Twister

FAQWas bedeutet SLC und MLC?

NAND-Speicher werden in zwei Kategorien unterschieden: SLC und MLC.

SLC ist die Abkürzung für 'Single-Level Cell':

SLC-Speicher speichern in jeder Zelle ein Bit und sorgen dadurch für einen schnelleren Datentransfer, weniger Energieverbrauch und verbesserte Lebensdauer der Zellen. Der einzige Nachteil der SLC-Speicher sind die Kosten pro MB. Deshalb werden diese Speicher vorwiegend bei Hochgeschwindigkeits-Speicherkarten verwendet.

MLC ist die Abkürzung für 'Multi-Level Cell':

MLC-Speicher speichern in jeder Zelle drei oder mehr Bit und bedingen dadurch langsameren Datentransfer, höheren Energieverbrauch und verringerte Lebensdauer der Zellen gegenüber SLC-Speichern. Die Vorteile eines MLC-Speichers sind die geringeren Produktionskosten. Diese Speicher werden standardmäßig für USB-speicher verwendet. Multi-Bit Cell, MBC, ist eine ähnliche Technologie, die jedoch zwei Bit pro Zelle speichert.