Twister

USB Einsammeln

Ein künstlerisches Projekt, das 2010 ins Leben gerufen wurde, kommt nun richtig ins Rollen und ist schon in vielen Städten auf der ganzen Welt zu finden. Das Projekt "USB Dead Drop" ist die Idee des Konzeptkünstlers Aram Bartholl. USB Dead Drop besteht darin, dass Bartholl und einige seiner weltweiten Fans "versteckte" USB-Laufwerke in Innenstädten und darüber hinaus anbringen.

Die USB-Laufwerke sind oft in Wände eingelassen oder anderweitig fest angebracht. Der Gedanke dahinter ist, dass jederman sein Laptop an das Gerät anschließen kann und entweder bereits auf dem USB-Laufwerk vorhandene Daten durchstöbern oder eigene interessante Dateien daraufspielen kann.

Auf der offiziellen Webseite des Prokets deaddrops.com heißt es:

“‘Dead Drops ist ein anonymes, offline Peer-to-Peer File-sharing Netzwerk im öffentlichen Raum. USB Speichersticks werden so in Wände, Gebäude oder Kantsteine eingebaut, dass sie für jeden öffentlich zugänglich sind. Schließe deinen Laptop an einem Haus, der Wand oder dem Pfosten an und teile deine Lieblingsdateien mit allen anderen. Jeder Dead Drop wird, bis auf die readme.txt datei, welche das Projekt erklärt, leer installiert.”

Auf der Webseite findet man außerdem genauere Angaben zu aktuellen Dead Drop Locations, für alle, die sich gerne selbst "anschließen" möchten. Auch auf der projekteigenen Wikipedia-Seite finden sich Details zum Projekt.


Obwohl es toll ist zu sehen, dass USB-Laufwerke in so eine gemeinschaftliche Aktivität integriert sind, sollte man sich immer daran erinnern, dass man nicht weiß, was die Laufwerke enthalten. Vergewissern Sie sich daher, ein gutes Antivirusprogramm zu haben, bevor Sie sich mit dem USB verbinden. Alle Mutigen, die mitmachen möchten, sollten vorher ein Backup ihres Laptops erstellen.

Wenn auch Sie ein eigenes Projekt planen und dafür USB-Sticks mit individuellem Logodruck benötigen, füllen Sie bitte unser Anfrageformular aus und einer unserer Kundenbetreuer wird sich in Kürze bei Ihnen melden.


flashbay Autor: Sam Sanchez
1 Kommentar(e) | Ihr Kommentar 
ZeLL | 19 Jul, 2018
I see you
*
* Wird nicht  mehr angezeigt
(optional)
Mich benachrichtigen, wenn andere Nutzer auf diesen Thread antworten.
Mit dem Absenden dieses Formulars werden Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.